Home Über Uns Aktuelles Termine Gartenkunde Freie Gärten Links

Wasseranstellung

11.03.2017, gegen 10 Uhr

Die Wasserverantwortlichen treffen sich um 09.30 Uhr auf dem Vereinsplatz!

Wasserabstellung

04.11.2017, gegen 10 Uhr

 Folgendes ist am Tag der Wasseran- bzw. -abstellung zu beachten!

  • die Anwesenheit eines Gartenfreundes auf der Parzelle
  • die Anwesenheit ist erforderlich bis Ihr Wasserläufer Sie auf Ihrer Parzelle entlässt; vermeiden Sie Wasserverlusste und Schäden
  • der Absperrhahn vor dem Kaltwasserzähler, ist geschlossen zu halten
  • der Kaltwasserzähler muss verplombt sein; kga-eigenen Plomben müssen vorhanden sein
  • der Kaltwasserzähler muss eine erkennbare, gültige Eichung aufweisen
  • der Kaltwasserzähler muss leicht zugänglich sein (ordentliche Grube)
  • ist der Verantwortliche am Tag der Wasseranstellung nicht anwesend, ist kein geeichter Kaltwasserzähler vorhanden bzw. der Kaltwasserzähler unerlaubter Weise ausgebaut, wird dieser, wenn möglich eingezogen und die Wasserversorgung gesperrt; die Kosten trägt der Unterpächter

Hinweis

  • beachten Sie das Eichrecht
  • Ihr Kaltwasserzähler muss folgende Kennungen aufweisen sowie eine Eichplombe am Zählwerk

 

Eichkennzeichen - Kaltwasserzähler

 

  • Gültigkeit eines Kaltwasserzähler beträgt 6 Jahre
  • Aus-/Einbau, Tausch/Erneuerung ist von einer Fachfirma durchzuführen und ist dem Vorstand vorab mitzuteilen
  • ein Nachweis, wie zum Beispiel die Rechnung, ist erforderlich und dem Vorstand vorzulegen
  • der Einbau ist vom Unterpächter dem Eichamt zu melden
  • die Eichmeldung ist dem Vorstand vorzulegen



.